19. Zürcher Bilderbörse 2018

Samstag und Sonntag, 29.und 30. September 2018
Im grossen Theatersaal im Volkshaus Zürich
Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich



Der Theatersaal ist mit seiner Bühne und dem Vorraum grösser als üblich und so haben wir die Möglichkeit viele und unterschiedlichste Kunstwerke und –Objekte auszustellen.
Der Vortragssaal im Kunsthaus ist wegen dem Umbau in diesem Jahr nicht geeignet und so nehmen wir die Herausforderung gerne an, im geschichtsträchtigen Aussersihl mit seinen neuen, innovativen Quartieren wie Zürich West präsent sein können.
Die Zürcher Bilderbörse ist ein preiswerter Tauschhandelsplatz. Er soll mit wenig Kostenaufwand allen ermöglichen, Werke, die man aus unterschiedlichsten Gründen nicht mehr will, mit etwas reduziertem Preis andern Kunstliebhabern anbieten zu können. Die Gelegenheit wird geschaffen, dass KunstfreundInnen ein riesiges Angebot durchforschen können, um zu finden, was man sich schon lange gewünscht hat, oder eine Entdeckung zu machen, die begeistert. Mit wenig Geld kann man eine Wohnung oder ein Büro mit Kunst von Qualität einrichten oder seine Sammlung ergänzen. Aber auch jemand, der lieber in Kunst statt in Aktien investiert, wird auf dem „hochpreisigen Sektor“ zum Zuge kommen.

Im Reglement finden Sie alle technischen Daten des Ablaufes.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch


Rudolf E. Leuenberger                   
R.E.L. Kunst GmbH                   
Alte Langackerstrasse 89                   
8704 Herrliberg                 
kontakt@relkunst.ch                 
079 678 23 83 

Felix Nievergelt
Galerie Nievergelt
Buch & Kunst, Einrahmungen
8600 Dübendorf
info@galerienievergelt.ch
044 317 50 20